Amtliche Mitteilungen

Bezirksliga Halle-Weißenfels Spiel 129 - Entscheidung auf Spielverlust gegen Tornados Halle

Montag, 2. Mai 2016

Das Spiel der Bezirksliga Halle-Weißenfels Nr. 129, Spieltag 22, vom 23.04.2016 (HSG Merseburg vs. Tornados Halle), wird gemäß § 38a DBB-SO gegen Tornados Halle gewertet. Nach § 40 Abs. 2 DBB-SO wird dem Team Tornados Halle ein Wertungspunkt abgezogen und das Spiel mit 0:20 Korbpunkten gewertet. Die HSG Merseburg erhält 2 Wertungs- und 20:0 Korbpunkte.

Begründung:

Die Mannschaft Tornados Halle ist zum o. g. Punktspiel nicht angetreten und hat dies zu vertreten.

Rechtsmittelbelehrung:

Gegen diesen Bescheid ist die Berufung beim BVSA-Rechtsausschuss (BVSA-RA) zulässiges Rechtsmittel. Sie ist binnen einer Woche nach Eingang dieser Entscheidung einzulegen und binnen einer weiteren Woche zu begründen. Ein Berichtigungsantrag hemmt nicht die Berufungsfrist.

Die Einzahlung der Berufungsgebühr in Höhe von 50,- EURO ist nachzuweisen (Einzahlung auf das Konto des Basketball-Verbandes Sachsen-Anhalt e.V. bei der Saalesparkasse, IBAN: DE88 8005 3762 0388 0119 40 - BIC: NOLADE21HAL). Die Berufungsschriften sind in fünffacher Ausfertigung an den BVSA-RA-Vorsitzenden Steffen Berg, Jahnstraße 3, 06667 Weißenfels, zu senden.

Auf die DBB-Rechtsordnung, insbesondere §§ 18 und 28, wird ergänzend hingewiesen.

Krayl / Staffelleiter BHW Herren